Germanwings mit neuen Italienverbindungen

Die Fluggesellschaft Germanwings startet mit Beginn des Sommerflugplans 2011 eine Italien-Offensive. Insgesamt neun neue Flugverbindungen zwischen Deutschland und Italien werden angeboten. Damit baut Germanwings sein Flugprogramm nach Bella Italia deutlich aus. So werden von Köln/Bonn ab Ende März 2011 die Flughäfen Bari, Cagliari und Pisa angeflogen. Neu sind ebenfalls die Strecken von  Stuttgart nach Bari und Cagliari. Vom jüngsten Standort Hannover aus starten die Maschinen im Sommerflugplan 2011 auch nach  Neapel, Bari, Venedig (Treviso) und Catania.

Alle neuen Flugstrecken sind bereits buchbar unter: www.germanwings.com

Zurück zur Übersicht

Andreas Modery, Seideneckstraße 18, 81243 München, Telefon 089/88 99 81 91, Telefax 089/88 99 81 92