Friaul Julisch Venetien - Carnia - Käseproduktion auf der Alm

Die Landschaft, die Geräusche, die Düfte - das alles hat etwas Märchenhaftes.
Sogar die Dichte der Luft scheint anders zu sein, sogar das Laufen der Zeit scheint ist gedehnt – sie ist behäbig und ruhig. Es könnte ein Film sein oder ein Traum, aber das alles geschieht, wenn man einen Aufenthalt auf der Alm wählt, statt der gewöhnlichen Ferien. Als Alm versteht man das Ganze: Bestehend aus Weiden auf über 1500 Meter Höhe und die notwendigen Gebäude für die Käserei, für´s Personal schläft und die Viehställe. Die Weidetechnik auf der Alm ist das Ergebnis einer hundertjährigen Erfahrung und ist in Karnien mindestens seit dem 8. Jahrhundert dokumentiert, als es üblich wahr das Vieh in die Sommerfrisch zu bringen. Denn es handelt sich tatsächlich nur um Sommerfrische für die Zeit zwischen Juni und September. Da verlassen die Tiere ihre Ställe im Tal und werden auf die hohen Weiden geführt. Hier können sie sich an der frischen Luft entspannen, Bergkräuter fressen und ihren Durst mit dem frischen Wasser der vielen Bergbäche löschen.

Zu Zeiten der genetisch veränderten Organismen und ausgefeilten chemischen Zusätzen, sagt das viel über die ungefälschte Qualität der hier hergestellten Produkte aus. Geräucherter Riccottakäse, Frischkäse und gealterter Käse mit wilden Kräutern gewürzt. Die Produkte der Alm werden immer mehr von Feinschmeckern gesucht und durch den Verkauf dieser Milch- produkte , kann die Alm auch heute noch überleben. Die Aktivitäten der Almbauern hat in den letzten Jahren zu einem Besucherboom auf den Almen geführt . Das überrascht nicht, wenn man bedenkt, dass Ferien auf der Alm viele und verschiedenartige Möglichkeiten bieten. Um die Batterien wieder mit Energie aufzuladen, um Geschmäcker neu zu entdecken, aber auch um wieder eine direktere, tiefere Beziehung zu Land und Leuten aufzunehmen und so an der Rettung dieses großen Vermögens teilzunehmen.

Zurück zu: Friaul Julisch Venetien

Andreas Modery, Seideneckstraße 18, 81243 München, Telefon 089/88 99 81 91, Telefax 089/88 99 81 92