Friaul Julisch Venetien - Fiesta tas corts

Jedes Jahr wird Fiesta tas cart gefeiert, an dem die Bevölkerung Carnia Gebietes der Außenwelt zeigt, dass es neben Naturschönheiten auch lukullische Genüsse zu bieten hat. Es sind einfache Gerichte typisch für das Gebiet von der Alten, von den Müttern und Großmüttern, die es nun den „Jungen“ weitergeben.

In die weiche Polenta wird ein Loch gemacht in das man Zutaten mit Riccotta und Wurst hinein gibt. Es gibt auch Süßspeisen: Obstkuchen oder Fettgebackenen.

Lasagne, das ist ein sogenanntes „armes Gericht“, das an allen Festen frisch zubereitet wird: Man gibt Mehl, Wasser und Salz in eine große Schüssel. Man macht einen Teig, rollt ihn aus und schneidet ihn in Streifen. Dann nimmt man den Riccotta und streicht ihn auf eine Lage Bandnudeln, darüber geschmolzene Butter – fertig! Ein einfaches armes Gericht, aber gut!

Zurück zu: Friaul Julisch Venetien

Andreas Modery, Seideneckstraße 18, 81243 München, Telefon 089/88 99 81 91, Telefax 089/88 99 81 92