Kalabrien - Region

Die Halbinsel Kalabrien - die dünn besiedelte Stiefelspitze Italiens - ist ein Geheimtipp für alle, die nach Erholung in unberührter Natur unweit historischer Sehenswürdigkeiten suchen. Die reizvolle Landschaft aus dichten Wäldern, Bergen und Küste breitet sich zwischen dem Tyrrhenischen und Ionischen Meer aus. Zerklüftete Gebirgsmassive wie Sila, Aspromonte und Pollino bedecken das herbe Landesinnere. Die Berge erreichen teilweise 2000 Meter Höhe. Buchtenreiche, schöne Strände prägen die Küsteregion.

Quelle: ENIT

Zurück zu: Kalabrien

Andreas Modery, Seideneckstraße 18, 81243 München, Telefon 089/88 99 81 91, Telefax 089/88 99 81 92