Marken - Region

Die kleine Region Marken befindet sich zwischen Adria und Apennin. Im Norden liegt die Emilia Romagna, im Nordosten die Adria und im Süden die Abruzzen. Westlich schließen die Toskana, Umbrien und Latium den Nachbarschaftskreis. Der Name Marken rührt aus der Zeit, als die Region noch Grenzland zwischen den Kaiserlichen Ländereien, dem Kirchenstaat und dem unabhängigen Süden war. Das Gebiet wird größtenteils vom Apenningebirge dominiert. Die Höhenzüge fallen Richtung Küste abrupt zu einem schmalen Küstenstreifen ab, der wunderbare, kilometerlange Sandstrände bietet.

Quelle: ENIT

Zurück zu: Marken

Andreas Modery, Seideneckstraße 18, 81243 München, Telefon 089/88 99 81 91, Telefax 089/88 99 81 92