Toskana - Festa di Castiglion Fiorentino

Castiglion Fiorentino ist ein Ort im Herzen Italiens ca. 20 km von Arezzo in der Toskana. Geprägt ist diese kleine Stadt von seiner ländlicher Gegend, Weinbergen und träumerischen Olivenhängen. Die gut bürgerliche Küche und das einfache Leben in der Landwirtschaft prägen die hier lebenden Menschen. Sie lieben und leben die bewegte Geschichte ihrer Stadt und feiern ihre „Festtage“. Eines darf dabei nicht fehlen: Das Fahnenschwingen! Das antike Fahnenspiel, aus dem die Gruppe der Historischen Fahnenträger von Castiglion Fiorentino entstanden ist, hat seinen Ursprung im 13. Jahrhundert. Die Fahnenträger der städtischen Militargruppen feierten besondere Anlässe wie Siege, Ende eines Krieges, indem sie komplizierte Übungen mit ihren Fahnen ausführten. Bis heute hat sich die Tradition des Fahnenschwinges erhalten. Zu den Festtagen z.B. des Palio von Castiglion Fiorentino, ziehen die Fahnenträger durch die Gassen. Das Fahnenspiel wird vom Klang der Trommeln und Klarinetten begleitet – welches den militärischen Ursprung noch unterstreicht. Begleitet werden Fahnenträger und Musikanten in ebenfalls historischen Gewändern (15. Jahrhundert) von Soldaten, Reitern und dem Damen.

Zurück zu: Toskana

Andreas Modery, Seideneckstraße 18, 81243 München, Telefon 089/88 99 81 91, Telefax 089/88 99 81 92