Trentino - Provinz

In Norditalien, zwischen der Salurner Klause im Norden und dem Gardasee im Süden, erstreckt sich die autonome Provinz Trentino auf einer Fläche von zirka 6.200 Quadratkilometern. In der Bergregion leben knapp 450.000 Einwohner in 223 Gemeinden. Sattgrüne Wiesen neben dichten Wäldern, schneebedeckte Alpen-Berge, zerklüftete Dolomiten-Felsen sowie rund 300 Seen locken die Touristen in dieses Gebiet, welches die Etsch durchfließt. Trentino bietet von allem etwas. Lediglich auf das Meer muss verzichtet werden.

Quelle: ENIT

 

Zurück zu: Trentino-Südtirol

Andreas Modery, Seideneckstraße 18, 81243 München, Telefon 089/88 99 81 91, Telefax 089/88 99 81 92