Umbrien - Region

Umbrien liegt im Zentrum von Italien, eingebettet zwischen der Toskana, den Marken und dem Latium. Berge und Hügel dominieren das Landschaftsbild. Dazwischen erstrecken sich fruchtbare Ebenen und Täler wie das "Valle Umbra" und das Tibertal. Das „grüne Herz“ des Landes wird von ausgedehnten Olivenhainen, Weinbergen, Wäldern und Feldern geprägt. Obwohl Umbrien als einzige Region Italiens keinen direkten Zugang zum Meer hat, müssen Wassersportler nicht auf ihr Vergnügen verzichten. Der Lago di Trasimeno bietet auch für sie viele Möglichkeiten.

Quelle: ENIT

Zurück zu: Umbrien

Andreas Modery, Seideneckstraße 18, 81243 München, Telefon 089/88 99 81 91, Telefax 089/88 99 81 92